Archiv

Die öffentliche Wissenschaft?

„Die Wissenschaft hat festgestellt…“, heißt es unter anderem in einem populären Kinderlied. Was jedoch stellt die Wissenschaft fest und wie lautet ihr öffentlicher Bildungsauftrag? Schnell stehen sich die Vorstellungen einer humanistischen Bildung und einer ökonomischen Ausbildung gegenüber und laden zu Polemiken ein. Dass Wissenschaft auch forschende Unsicherheit ist, geht oft unter. Konkrete Probleme der Finanzierung von Grundlagenforschung und ein öffentlicher Austausch jenseits von Skandalen sind bleibende Herausforderungen. Droht ein Rückfall in Ideologien? Wie macht uns wissenschaftliche Bildung zukunftsfähig? Was kann Wissenschaftspolitik tun und was sind ihre Leitbilder? Welche Öffentlichkeit braucht die Wissenschaft und umgekehrt?

Wir laden zu einem ergebnisoffenen Gespräch ein.

Mit:

Theresia Bauer
Wissenschaftsministerin Baden-Württemberg, Die Grünen

Prof. Klaus Dicke
Politikwissenschaftler und ehemaliger Rektor, Universität Jena

Prof. Elsbeth Stern
Lehr- und Lernwissenschaftlerin, Eidgenössische Technische Hochschule Zürich

Moderation:

Patrick Bahners
Journalist und Autor, FAZ Feuilleton

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 20.11.2015

Uhrzeit: 20:00

Thema:

Bauer, Dicke, Stern & Bahners