Archiv

Die tausendjährige Geschichte Roms

Ein neuer Blick auf das alte Rom: Begeistert erzählt Mary Beard die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse, Intrigen miterleben, aber auch den römischen Alltag – wie Ärger in den Mietshäusern und Ciceros Scheidung. Sie lässt uns hinter die Legenden und Mythen blicken, hinterfragt sicher Geglaubtes und kommt zu überraschenden Einsichten. So erscheint Rom ganz nah – in seinen Debatten über Integration und Migration – und dann doch auch faszinierend fern, wenn es etwa um Sklaverei geht. Die Geschichte Roms für unsere Zeit.

Mary Beard lehrt an der Cambridge University Alte Geschichte. Sie gilt in der angelsächsischen Welt als die bekannteste lebende Althistorikerin und zugleich als eine der streitbarsten. 2016 gewann sie den Prinzessin-von-Asturien-Preis in der Kategorie Sozialwissenschaften.

Sprache: Englisch

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 25.10.2016

Uhrzeit: 20:00

Thema:

Mary Beard

SPQR – Das Geschichtsbuch des Jahres