Archiv

Frans de Waal

Es ist nicht die Erfindung des Menschen, moralisch zu sein. Aber: Woher kommt die Moral? Wie hilft sie uns dabei, richtig zu handeln? Der weltbekannte Primatenforscher Frans de Waal beantwortet Fragen rund um Moral und Religion mit Blick auf Primaten und andere Tiere, die uns erstaunlich nahestehen: Im gottlosen Universum beobachtet er, wie Menschenaffen gerecht, kooperativ und empathisch handeln. Die Konsequenz: Moral muss älter sein als Religion. Vielschichtig erläutert er, welchen Beitrag Religion und Humanismus dennoch zu einer funktionsfähigen Gesellschaft leisten.

Frans de Waal, geboren 1948 in den Niederlanden, ist Biologe und Primatenforscher, Professor für Psychobiologie an der Emory University und Direktor des Yerkes National Primate Research Center in Atlanta. Er wurde durch zahlreiche populärwissenschaftliche Buchveröffentlichungen bekannt und vom Time Magazine in die Liste der 100 einflussreichsten Persönlichkeiten aufgenommen.

Sprache: Englisch

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 15.11.2015

Uhrzeit: 17:00

Thema:

Der Mensch, der Bonobo und die zehn Gebote

Moral ist älter als Religion