Archiv

Rufus Beck

Träumen Androiden von elektrischen Schafen? Der gleichnamige Science-Fiction-Klassiker über den Androidenjäger Rick Deckard ist vor allem durch die Verfilmung Blade Runner von 1982 mit Harrison Ford bekannt geworden. In einer von Atomstaub und Krieg verwüsteten Zukunft macht Deckard als verdeckter Ermittler Jagd auf entflohene Androiden. Diese sind von Menschen kaum noch zu unterscheiden und tauchen unter, um nicht enttarnt zu werden. Mit Rufus Becks einzigartiger Stimmkunst wollen wir Einblicke in Dicks Werk und eine etwas andere Mensch-Maschine-Interaktion ermöglichen. Es verwischen die Grenzen zwischen dem Menschen und dem, was er als sein Ebenbild erschaffen hat.

Der Schauspieler, Hörbuch- und Synchronsprecher Rufus Beck wurde durch den Film Der bewegte Mann einem großen Publikum bekannt. Im vergangenen Jahr begeisterte Beck das DAI-Publikum mit einem Ritt durch auserlesene Dramen von Shakespeare.

Im Rahmen der Robotertage

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 21.11.2015

Uhrzeit: 20:00

Thema:

Liest "Blade Runner"