Archiv

Fokus auf Wale, Delfine und Pinguine

Die Ausstellung zeigt im Rahmen des Wissenschaftsjahres Meere und Ozeane eine Auswahl von Fotografien, die während Expeditionen in die Antarktis und auf den Azoren entstanden sind. Die Aufnahmen spiegeln den direkten und intensiven Kontakt der Fotografin mit dem Ozean und seinen Bewohnern wieder und vermitteln die Faszination einer außergewöhnlichen und verborgenen Welt, deren Schutz immer dringlicher wird.

Annette Scheffer ist promovierte Meeresbiologin und in ihrer Arbeit auf Wale und Pinguine spezialisiert. Im Rahmen einer sechsmonatigen wissenschaftlichen Expedition lebte Annette Scheffler zwei Monate in unmittelbarer Nähe einer der weltweit größten Königspinguinkolonien und erforschte u.a. wie Pinguine auf die Klimaveränderung reagieren. Neben ihrer Forschungstätigkeit arbeitet sie als Whale Watching Guide sowie Beraterin für internationale Film- und Fototeams.

Musikalische Begleitung: Rodolfo Lehnebach

Die Ausstellung läuft bis zum 26.01.18

In der Reihe Erlebbare Wissenschaften

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 29.11.2017

Uhrzeit: 19:00

Thema:

Fotoausstellung

Annette Scheffer