Hybrid Veranstaltung

Lydia Benecke

Sie sind wieder da, die gefährlichen Satanisten, die im Hintergrund Politik und Gesellschaft beeinflussen.
In einem verklärten Feindbild aus Liberalen, Linken, Homosexuellen und Öko-Ideologen, dürfen sie oft nicht fehlen. Oder waren sie niemals weg? Als erfolgreiche Mischung von Satan, Sex und Gewalt liefert die „Satanic Panic“ ein Muster medialer Aufmerksamkeit, mindestens seit den 60er Jahren, welches als Verschwörungsmythos immer wieder funktioniert. Müssen wir uns fürchten?
Befördern Sensationsjournalismus und eine suggestive Szene aus Traumatherapeuten Horrorszenarien? Wie klären wir faktisch auf, statt Panik zu verbreiten?

Die bekannte Kriminalpsychologin Lydia Benecke ist Autorin von Büchern wie Psychopathinnen: Die Psychologie des weiblichen Bösen (2018) und wirkt bei True-Crime-Serien wie Aktenzeichen XY…ungelöst! (ZDF) und Ungelöst und unvergessen (Sat1 Gold) mit.

Im Rahmen des International Science Festival – Geist Heidelberg

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsdetails:

Datum: 01.11.2020

Uhrzeit: 17:00

Thema:

Satanisch panisch – Halloween Spezial

Satans Rückkehr als Verschwörungsmythos?

Veranstaltungstyp:

Geist Heidelberg Vortrag

Preise zzgl. Gebühren
Normal 11,90 €
Ermäßigt 9,90 €
Mitglieder 6,90 €

DAI- Mitglied werden